Skip to content

Creadienstag – Ei, Ei, Gipsei

ostern_ei_dekoration-7260Es wird höchste Zeit, dass auch hier etwas Osterdeko einzieht und so habe ich am Sonntag eine schnelle Dekoidee umgesetzt, welche ich schon vor längerer Zeit auf meinem Pinterestboard gesammelt hatte.

Die kleinen Gipseier lassen sich vielfältig einsetzen und sind recht schnell gemacht.

ostern_ei_dekoration-27Ihr braucht dazu:

  • Gipsbinde (ich habe eine 5cm breite und 6m lange Binde genommen, dass reichte für zwei Eier)
  • eine Schüssel Wasser
  • Wasserbombenluftballons
  • ein kleines Glas
  • eine Schere
  • eine Unterlage für den Tisch

 

 

 

 

ostern_ei_dekoration-27-2Und so geht es:

  1. Den Arbeitsplatz herrichten und dabei eine Schüssel Wasser auf einer Unterlage bereitstellen
  2. Die Gipsbinde in ca. 10 cm Stücke schneiden.
  3. Den Luftballon aufblasen. Da die Wasserbombenluftballons recht klein sind und sich schwer aufblasen lassen, habe ich sie zuerst etwas gedehnt. Dazu einmal mit Wasser füllen, etwas warten und dann das Wasser wieder ablassen. Den Ballon noch etwas in alle Richtungen ziehen und schon geht das Aufblasen viel besser.
  4. Jetzt immer ein Stück Binde ins Wasser tauchen und dann auf dem Ballon platzieren. Angefangen habe ich am unteren Ende des Ballons und dann immer wieder Schicht für Schicht nach oben gearbeitet. Ihr braucht dabei nicht bis ganz nach oben kommen, denn das Ei soll ja später offen sein.
  5. Wenn die Hülle mit den Gipsbinden bedeckt ist zum Trocknen auf ein Glas stellen.
  6. Der Ballon wird dann oben aufgeschnitten, wenn die Hülle trocken ist (ca. 30 Minuten). Dann das Ei ganz durchtrocknen lassen.
  7. Jetzt den oberen Rand unregelmäßig einschneiden.
  8. Danach kann das Ei beliebig dekoriert werden. Für den kleinen Blumenstrauß habe ich ein Schnapsglas ins Ei gestellt.
Der Beitrag darf heute zum Creadienstag und bei Handmade on Tuesday.

6 Comments

  1. Super geworden sind Deine Gipseier. Und witzig, ich hab auch gerade welche gemacht, und bei Creadienstag gepostet.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

  2. Ahhh… hast Dus doch noch fertig gebracht… Sehr schön. Gefällt mir gut. Bei mir wird dieses Jahr leider nicht viel Zeit zum Osterdeko basteln sein. Mit Müh und Not wird’s fürs Eierfärben und Osterhasenbacken reichen.

    Liebe Grüße
    Pamela

  3. Deine Eier gefallen mir total gut. Mit Gips wollte ich auch schon mal arbeiten…. hab es bis jetzt noch nicht geschafft. Deine Kreation regt zum nachmachen an.
    Liebe Grüße
    Gusta

  4. Diese Gipseier stehen schon seit letztem Jahr auf meiner Wunschliste. Leider habe ich es bis heute nicht geschafft. Keine Zeit.
    Ich finde diese Eier einfach total schön.
    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: