Zum Inhalt springen

Ein Ausflug ins Sensapolis

Hallo zusammen,
heute nachmittag war ich gemeinsam mit den Jungs, einer Freundin und deren Kinder im Sensapolis. Das ist ein etwas ausgefallener Indoorspielplatz und die Jungs finden ihn einfach klasse. Leider gehört er in die Hochpreiskategorie, da er neben den Spielstationen auch Forscherstationen etc. hat. D.h. man geht mal nicht so eben hin. Heute gab es Zeugnisse und wir sind sehr zufrieden damit und da war das genau die richtige Belohnung.
Da die Kinder uns darin überhaupt nicht brauchen, denn wer will schon mit seiner Mama im Baumhaus rumklettern?!, haben wir es uns im Restaurantteil bei einem Milchkaffee gemütlich gemacht.
Und schaut mal, was für nette Zuckerpäckchen die doch haben. Das zaubert doch gleich ein Lächeln auf jedermanns Gesicht und sei die Situation noch so übel.

Da hier viel mit moderner Technik gearbeitet wird, hat man auch bei der Speisenbestellung das Gefühl, man wäre in der Zukunft gelandet.
Dieses nette runde Dinge auf dem Foto bekommt jeder, welcher was zu essen bestellt, was nicht direkt fertig ist.

Man nimmt es mit an den Tisch und wird durch Blinken und Vibrieren aufmerksam gemacht, wenn man sein essen abholen kann. Allein dieses Kästchen kommt natürlich bei den Jungs gut an.

Der Nachmittag verging dank der tollen Unterhaltung wie im Fluge und man glaubt es kaum, ich hab endlich den ersten Ärmel meiner Herbstjacke fertig!! Hurra, es könnte doch noch was mit ihr werden, wobei ich mir mit dem Jahr noch nicht so sicher bin.

So ich wünsche euch heute schon ein schönes Wochenende
Annette mit Lieselotte

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: