Zum Inhalt springen

Magische Mottos 2.0: Abstraktion

20170102_travemuende-0322

Christina bloggt schon sehr lange unter dem Motto Paleica – Episodenfilm und beschäftigt fotografisch sich jedes Jahr unter einem bestimmten Motto. Bereits letztes Jahr waren es die magischen Momente, an denen ich mich zwar nicht beteiligt habe, aber immer wieder gerne gelesen habe.

Auch dieses Jahr geht es um magische Momente und für den Januar hat sie das Thema „Abstraktion“ ausgewählt. Mir fielen spontan einige Aufnahmen aus unserem Winterurlaub ein. Es waren zum einen magische Momente und ich persönliche finde, dass die Motive abstrakt sind.

Doch genug der Vorrede hier sind sie – meine magischen Momente abstrakt festgehalten an der Hafenmauer von Travemünde.

7 Kommentare

  1. hallo annette – schön, dass du in diesem jahr mit dabei bist. die bilder sind gut gelungen und schonmal ein sehr schöner einstieg 🙂

  2. Was für tolle Bilder! Die rsten beiden als Kombination auf Leinwand gezogen, könnte ich mir toll an der Wand vorstellen!!!

    Liebe Grüße

    Anne

  3. Herrliche Bilder! In der dumpfen Farbpallette gibt es so herrliche Töne – ich fotografiere die viel zu selten.

  4. Sehr schöne Bilder, finde ich … aber hatte ich das nicht schon angemerkt?

  5. Klasse Fotos. Die mit den Fendern gefallen mir am besten.

  6. Und abstrakte Dinge konnen einem ja auch immer und uberall begegnen, wie immer muss man sich nur darauf einlassen! Mein Vater will ja auch mit in die magischen Mottos einsteigen, mal schaun ob ihm das thema zusagt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: